Zum Inhalt springen

---------------------------------------2015----------------------------------------

Heinrich Nordloh gewinnt Berlin-Reise

Karten Foto: Wolfgang Pohl

Mit 47 Teilnehmerinnen und Teilnehmern war das diesjährige Preisskat-, Preisdoppelkopf- und Preiskniffel-Turnier des SPD Ortsvereins Liebenau im Hotel-Restaurant Schweizerlust gut besucht. Ausgespielt wurden u. a. zahlreiche Fleischpreise sowie zwei Landtagsbesuche auf Einladung von MdL Grant Hendrik Tonne.
Heinrich Nordloh aus Deblinghausen setzte sich beim Preisdoppelkopf mit 141 Punkten aus einer Serie von zweimal 28 Spielen gegen die Konkurrenz durch. Er freute sich über den Hauptpreis des Tages: eine dreitägige Berlin-Reise für zwei Personen auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten Dr. Matthias Miersch aus Hannover. Es folgte Ricus Schmidt (Glissen) mit 136 Punkten vor Jürgen Komnik (Nienburg) und Karin Nietfeld (Liebenau) mit jeweils 117 Punkten.
Beim Preisskat waren zwei Serien mit jeweils 48 Spielen zu absolvieren. Michael Firmer (Steyerberg) erspielte 2259 Punkte und holte damit den ersten Platz. Auf dem zweiten Platz folgte Hans-Joachim Kurrelfink (Haßbergen) mit 2191 Punkten, dem es gelang, einen Grand Ouvert in Mittelhand zu spielen. Karl-Heinz Koopmann aus Voigtei belegte mit 2128 Punkten den dritten Platz.
Den Sieg beim Kniffel-Turnier errang Jürgen Boldt aus Liebenau mit 2213 Punkten aus acht Spielrunden. Nicole Süchting (Liebenau) erreichte 2117 Punkte und wurden Zweite vor Elisabeth Philipp (Nienburg) mit 2094 Punkten.

Jürgen Boldt
SPD OV Liebenau

---------------------------------------2014----------------------------------------

SPD Liebenau versteckete Ostereier

Das Ergebnis nach erfolgreicher Suche

Am Samstag, 19. April 2014, pünktlich um 15.00 Uhr, startete das lustige Ostereiersuchen des SPD-Ortsvereins Liebenau. Alle Kinder waren herzlich eingeladen, auf dem Gelände der Kindertagesstätte „Spatzennest“ viele versteckte Überraschungen zu entdecken.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hohe Beteiligung am Skat-, Doppelkopf- und Kniffel-Turnier der SPD Liebenau

50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrüßte Jürgen Boldt beim diesjährigen Preisskat-, Preisdoppelkopf- und Preiskniffel-Turnier des SPD Ortsvereins Liebenau im Hotel-Restaurant Schweizerlust.
Britta Mensenbring aus Asendorf setzte sich beim Preisdoppelkopf mit 145 Punkten aus einer Serie von zweimal 28 Spielen gegen die Konkurrenz durch. Sie freute sich über den Hauptpreis des Tages: ein Menü für 10 Personen von der Fleischerei Süchting sowie ein Besuch des Landtages für zwei Personen auf Einladung von MdL Grant Hendrik Tonne. Es folgte Fritz Struß aus (Schweringen) mit 135 Punkten vor Karin Nietfeld (Liebenau) mit 134 Punkten.
Beim Preisskat waren zwei Serien mit jeweils 48 Spielen zu absolvieren. Günter Schierholz (Liebenau) erspielte 2509 Punkte und holte damit den ersten Platz. Auf dem zweiten Platz folgte Andreas Zernitz (Liebenau) mit 2495 Punkten vor Christian Twachtmann aus Nienburg mit 2353 Punkten.
Den Sieg beim Kniffel-Turnier errang Regina Arkenberg aus Liebenau mit 1986 Punkten aus acht Spielrunden.
Auch die weiteren Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten wertvolle Fleischpreise mit nach Hause nehmen.

Jürgen Boldt
SPD OV Liebenau

---------------------------------------2013----------------------------------------------

Liebenauer SPD besucht mit Ferienpass-Kinder das Kloster Loccum

Teilnehmer
Ferienp_32013_2

Im Rahmen der Ferienpass-Aktion der Samtgemeinde Liebenau besuchte der SPD-Ortsverein Liebenau mit 13 Kindern das Zisterzienser Kloster Loccum. Dort nahmen die Kinder an einer kindgerechten Führung über das Klostergelände, durch die Klosterkirche und die Räume und Säle des Klosters teil.

Ferienp_32013_4

Die Gästeführerin verstand es mit ihrer lebendigen und anschaulichen Erzählweise hervorragend, die Kinder in ihren Bann zu ziehen. Und so tauchten alle für fast 2 Stunden ab in das Leben der Bet- und der Arbeitermönche im Mittelalter. Es war zu erfahren, dass das Kloster früher als Wirtschaftsbetrieb organisiert war.

Ferienp_32013_5

Die Kinder durften auch selbst aktiv werden und lernten dabei spielerisch viel über die Bautechnik vor vielen hundert Jahren. Wie im Mittelalter üblich, maßen sie den Abstand zwischen zwei Säulen mit ihren Füßen und bestimmten die Länge des Kreuzgangs mit einem Seil. Mit Holzklötzen bauten sie die Bögen im Hauptschiff der Klosterkirche nach.

Ferienp_32013_4

Als Erinnerung an den Besuch konnten sich die Kinder auf Original-Bodenfliesen Bilder einer Zisterzienser-Lilie rubbeln. Zum Abschluss gab es für alle ein leckeres Eis in der Liebenauer Eisdiele.

Ferienp_32013_3

Gerd Hauser gewinnt Skat-Turnier der SPD Liebenau

31 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrüßte Jürgen Boldt beim diesjährigen Preisskat- und Preisdoppelkopf-Turnier des SPD Ortsvereins Liebenau im Hotel-Restaurant Schweizerlust.
Beim Preisskat waren zwei Serien mit jeweils 48 Spielen zu absolvieren. Gerd Hauser aus Liebenau erspielte 2740 Punkte und holte damit den ersten Platz. Er kann sich nun auf einen dreitägigen Aufenthalt in der Bundeshauptstadt Berlin freuen, den MdB Sebastian Edathy als Hauptpreis spendierte. Auf Platz zwei folgte Michael Firmer aus Steyerberg (2600 Punkte) vor Christian Twachtmann aus Nienburg (2362 Punkte).
Walter Schober aus Wellie setzte sich beim Preisdoppelkopf mit 106 Punkten aus einer Serie von zweimal 28 Spielen gegen die Konkurrenz durch. Es folgte Fritz Struß aus Schweringen (100 Punkte) vor Hans Beckedorf aus Oyle (98 Punkte).
Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten einen Preis. Neben der Berlinfahrt standen wertvolle Fleischpreise sowie zwei Besuche des Niedersächsischen Landtags auf Einladung von MdL Grant Hendrik Tonne zur Auswahl.

Jürgen Boldt
SPD OV Liebenau

Jahreshauptversammlung 2013

Jubilare2013
Heiko Richter, Dirk Reineke, Klaus Niepel (v. rechts)

Am Freitag, den 22. Februar trafen sich die Mitglieder des SPD Ortsvereins Liebenau zur Jahreshauptversammlung. Neben den obligatorischen Berichten zur aktuellen Arbeit innerhalb der Partei und in den Räten wurden auch in diesem Jahr wieder Mitglieder für ihre langjährige Parteizugehörigkeit geehrt.

Für 40 Jahre Parteizugehörigkeit wurde Heiko Richter und für 10 Jahre Klaus Niepel geehrt.

Informationsstand zur Landtagswahl

Wahlkampf_B2
Wahlkampf_B1

Der Ortverein LIebenau unterstützt Grant Hendrik Tonne im Wahlkampf zur Lantagswahl am 20. Januar 2013.

Am Samstag den 12. Januar 2013 hatten Mitglieder der SPD Liebenau einen Informationsstand aufgebaut. Gemeinsam mit dem Kandidaten Grant Hendrik Tonne wurden Informationen zur kommenden Lantagswahl und kleine Geschenke verteilt.
Auch konnten Liebenauer Bürgerinnen und Bürger ihre Anliegen persöhnlich mit Grant Hendrik Tonne diskutieren.

Weitere Informationen finden Sie im Dreschflegel Ausgabe 1/2013

---------------------------------------2012----------------------------------------------

SPD Ortsverein besucht den Bundestag in Berlin

Berlin1
SPD Ortsverein mit Gästen in Berlin
Berlin3

Ferienpass 2012

Ferienpass5
Ferienpass1
Ferienpass2
Ferienpass3

Ostern 2012

Ostereier

Jahreshauptversammlung 2012

Vorstand
Ehrung1
Die Ehrung von Dr. Barbara Brandes,
Ehrung2
und von Erich Bockhop

-------------------------------------2011-----------------------------------------------

Kommunalwahl-Kandidaten der SPD Liebenau stellen sich vor

Neukauf1
Neukauf4
Delev Kohlmeier und der SPD Infostand auf dem Parkplatz des Neukauf-Markt

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Neukauf3
Frank Malinowski, Edith Kästner und Jürgen Boldt
Neukauf6
Sonja Karola Liebenau-Gerlach verteilt und erklärt die Mängelmeldung
Neukauf 2
Detlev Kohlmeier und Helmut Tonn im Gespräch mit einem interessierten Bürger
Neuk_Bilder

Ferienpass 2011

Ferienpass_2011
Die "Ferienpass-Kinder" mit ihren Booten

Jahreshauptversammlung 2011

Ehrung Peter Krowicky_2
Dirk Reineke überreicht Peter Krowicky die Willy Brandt-Medailie
Ehrungen_2011_3
Gruppenbild der auf der Jahreshauptversammlung geehrten Mitglieder

Preis- Skat, Doppelkopf und Kniffeln

Karten Foto: Wolfgang Pohl